Herausforderung

Berlin ist eine wachsende, pulsierende Stadt. Die Konferenzreihe “Creating Urban Tech” möchte Ideen, Visionen und natürlich Lösungen für die Metropole der Zukunft bündeln und vorantreiben. Die CUT soll in den kommenden Jahren als Leadkonferenz zur Entwicklung neuer urbaner Technologien Berlin national und international als den Standort von Technologieentwicklungen für den urbanen Raum positionieren. Die Berliner Wirtschaftskonferenz vereint „Solutions from Berlin – Solutions for Berlin“, Initiator und Ausrichter seit 2015 ist die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung in Kooperation mit der Investitionsbank Berlin.

Umsetzung

Bereits zum 3. Mal übernimmt die MDKK die Planung und Umsetzung der CUT in Berlin – beginnend mit der Auswahl einer repräsentativen Location, die im Kontrast zum hoch technologischen, zukunftsorientierten Thema der Konferenz steht. Die internationalen Speaker und StartUps, die politischen Entscheider – jeder erhält eine Plattform und das passende Format, um seine Ideen und Visionen zu teilen. Für das Vorabend-Dinner schaffen wir ebenfalls den kommunikativen Rahmen, der Menschen zusammen und neue Ideen auf den Weg bringt. Dabei arbeiten wir mit öffentlichen Mitteln – transparent, wirtschaftlich und lösungsorientiert.

Auftraggeber: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
Zeitraum: 2015, 2016, 2017
Branche: Technologie, Gesellschaft, Politik

diver

Weitere Projekte